Hautzentrum Wien, Gruppenpraxis Dr. Sabine Schwarz & Partner GmbH

Vorsicht Insekten!

12 Aug

Vorsicht Insekten!

Mit dem Sommer kommen meist auch die ungeliebten Plagegeister: Fliegen, Bremsen, Zecken und ganz besonders die Mücken.

Seit einigen Jahren sehen wir im Hautzentrum Wien auch besonders viele allergische Reaktionen auf die Härchen der Seidenspinnerprozessionsraupe.


Von Accipiter (R. Altenkamp, Berlin) – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10785937)

Normalerweise führen Bisse oder Stiche dieser Parasiten allenfalls zu Quaddel Bildung, Rötung und Juckreiz. Hier helfen Cremen mit hautberuhigenden, kühlenden Wirkstoffen, zB unsere Panthenol Repair Salbe. Sie wirkt sofort abschwellend, juckreizstillend und antibakteriell auf natürliche Weise.

Als Hausmittel eignen sich Umschläge mit kaltem Wasser, Joghurt, Topfen oder essigsaurer Tonerde.

Vereinzelt kann es jedoch zu massiveren Reaktionen kommen: Starke Schwellung und Schmerzen an der Bissstelle bis zu eitrigen Entzündungen oder auch leichtes Fieber können auftreten. Fragen Sie hier Ihren Arzt um Rat. Er wird Ihnen Kortison haltige Salben, antiallergische Tabletten oder eventuell sogar Antibiotika verschreiben.

Ein Sonderfall einer allergischen Reaktion kann durch das Gift von Bienen oder Wespen ausgelöst werden. Sollten Sie nach dem Stich nicht nur mit einer typischen lokalen Rötung, sondern auch mit Schüttelfrost, Übelkeit oder Quaddeln am ganzen Körper reagieren, suchen Sie unbedingt sofort einen Arzt auf.

Als Schutz vor Gelsen und Mücken reichen Insektenschutzmittel. Sie bilden einen Geruchsmantel, der Insekten vertreibt, müssen aber immer wieder erneut aufgetragen werden.

Jetzt anrufen
Map zu uns