Hautzentrum Wien, Gruppenpraxis Dr. Sabine Schwarz & Partner GmbH

Medikamente gegen Akne?

15 Jan

Medikamente gegen Akne?

Meine Patientinnen und Patienten fragen mich oft, ob es wirksame Medikamente gegen Akne gibt. Tatsächlich helfen spezielle Aknesalben oder Pflegeprodukte nämlich oft nur bei leichten Formen der Akne. Bei schwereren Formen mit größeren Entzündungen und Pusteln gibt es aber Medikamente, die sozusagen “von innen” helfen, die Akne auszuheilen.

Meist werden hierfür spezielle Antibiotika verwendet. Diese heilen zwar die Akne kurzfristig ab, oft tritt die Akne aber nach Absetzen der Antibiotika wieder auf. Bei Frauen kann nach Abklärung der Hormonblute bei hormoneller Akne (z.B. Pubertät) eine Hormonkur helfen.

Bewährt hat sich eine Kur mit dem Wirkstoff Isotretinoin. Diese Tabletten normalisieren die Produktion und Größe der Talgdrüsen langfristig und verlässlich. Aber Vorsicht: Sie sind bei Schwangerschaft absolut verboten und können gerade in höherer Dosierung auch Nebenwirkungen haben. Wir informieren Sie darüber in unserer Kassenordination gerne.  

Jetzt anrufen
Map zu uns