Hautzentrum Wien, Gruppenpraxis Dr. Sabine Schwarz & Partner GmbH

Fadenlifting

19 Apr

Fadenlifting

Für Gesichtsfalten, die noch nicht zu tief sind, hat sich in den den letzten Jahren die sanfte Technik des Fadenliftings etabliert. Dieses hilft abgesunkene Gesichtszüge zu heben, die für einen müden, verhärteten Gesichtsausdruck verantwortlich sind. Dabei werden spezielle resorbierbare (selbst auflösende) Fäden mit Widerhäkchen in die betroffene Region im Gesicht eingebracht. Dermatologin Dr. Sabine Schwarz: „Durch die Häkchen, die sich im Gewebe verankern, erreichen wir einen deutlichen Hebeeffekt an der Wangen- und Kinnregion. Durch den Faden selbst, der innerhalb von 12 Monaten durch körpereigenes Bindegewebe ersetzt wird, gewinnen Haut und Bindegewebe deutlich an Festigkeit.“ Das Ergebnis hält ca. drei Jahre an, die Behandlung selbst ist bis auf mögliche blaue Flecken risikoarm und durch lokale Anästhesie fast schmerzfrei.

Jetzt anrufen
Map zu uns