Hautzentrum Wien, Gruppenpraxis Dr. Sabine Schwarz & Partner GmbH

Muttermale

Muttermale sind eine Ansammlung von pigmentbildenden Zellen der Haut (Melanozyten).  Im Normalfall sind diese ungefährlich, können sich jedoch- gefördert durch UV-Strahlung – in Form und Farbe verändern und zu einem Melanom ( bösartiger Hautkrebs) führen.

Ursachen und Symptome

Neben einer genetischen Veranlagung ist es vor allem übermäßige Sonnenexposition die Muttermale verändern. Als “ Eigenkontrolle “ kann man selber neben der jährlichen Kontrolle beim Hautarzt mögliche Veränderungen Ihrer Muttermale in Farbe und Form beobachten und mit Ihrem Hautarzt besprechen.

Diagnose und Behandlung

Eine regelmäßige Kontrolle der Muttermale durch den Dermatologen wird unbedingt angeraten. Hat ein Patient mehrere auffallende Muttermale, empfiehlt sich die Fotodokumentation mittels Molemax. Dabei werden alle verdächtigen Muttermale abfotografiert und digital erfasst. So können bei der nächsten Kontrolle Veränderungen zum Vorbild genauer gesehen und dokumentiert werden.

Sollte sich ein Muttermal als auffällig erweisen, empfiehlt sich dessen operative Entfernung. Bei gutartigen Veränderungen wird der chirurgische Laser oder andere nicht operative Methoden eingesetzt.

Muttermal

Buchen Sie einen Termin online bei Ihren Fachärzten für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Jetzt anrufen
Map zu uns