Hautzentrum Wien, Gruppenpraxis Dr. Sabine Schwarz & Partner GmbH

Couperose und Rosacea

Bei Couperose und Rosacea handelt es sich um eine chronisch entzündliche Neubildung und Erweiterung kleinster Hautgefäße  vor allem im Bereich des Gesichtes. Die Couperose gilt als das Frühstadium – bei weiteren Zunahme der Gefäßneubildungen und der lokalen Entzündungen sprechen wir von  Rosacea.  Charakteristisch für diese Erkrankung ist eine diffuse Rötung an den Wangen, am Kinn, sowie an Nase und  Stirn. Im weiteren Krankheitsverlauf können Knötchen, Pusteln oder Entzündungen entstehen.

Ursachen und Symptome

Hauptursache für Rosacea und Couperose ist – ähnlich wie für Besenreiser – eine genetische Veranlagung. Begünstigt wird das Krankheitsbild durch Erfrierungen, Verbrennungen (z.B. Sonnenbrand), gefäßerweiternde Mittel, hohen Blutdruck und vieles mehr. Typische Symptome sind eine deutliche Rötung der Haut, die zusätzlich verstärkt wird durch z.B. Hitze, Kälte, Stress. Die Rötung kommt durch eine Erweiterung der Blutgefäße zustande und hält im Gegensatz zum normalen Erröten (z.B. durch Verlegenheit) längerfristig an.

Diagnose und Behandlung

Aufgrund ihrer typischen Symptome wird die Krankheit im Regelfall rasch vom Dermatologen diagnostiziert. Bei Unsicherheit kann durch eine Hautbiopsie Klarheit geschaffen werden.

Zur Behandlung werden zunächst spezielle Cremen mit entzündungshemmenden, antibakteriellen und gefäßschützenden Wirkstoffen verwendet. Bei schweren Fällen bessern Antibiotika das Hautbild – leider oft nur sehr kurzfristig.

Um eine langfristige Verbesserung der Couperose/Rosacea zu erreichen, hilft der Gefäßlaser. Durch das Laserlicht werden die erweiterten Gefäße „verödet“ und die entzündlichen Veränderungen beruhigt.

Je nach Ausprägung der Couperose/Rosacea braucht man 1-3 Laserbehandlungen für ein deutlich verbessertes Hautbild.

Die Kosten pro Behandlung betragen 150- 250 Euro.

Couperose

Buchen Sie einen Termin online bei Ihren Fachärzten für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Jetzt anrufen
Map zu uns