Hautzentrum Wien, Gruppenpraxis Dr. Sabine Schwarz & Partner GmbH

Allergien

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien. Oft können diese schwere Symptome auslösen. Deshalb ist es wichtig, Allergien auszutesten und dementsprechend zu therapieren.

Ursachen & Symptome

Allergien des Hals / Nasen / Ohrentraktes bzw. der Lunge werden zumeist von Pollen, Gräsern, Tierhaaren oder anderen inhalativen Allergenen ausgelöst. Bei der Haut sind Allergien und Nahrungsunverträglichkeiten Ursache für Neurodermitis oder chronische Ekzeme.

Weitere Symptome von allergischen Reaktionen wie zum Beispiel einer Histaminintoleranz oder einer Lactoseunverträglichkeit können Durchfälle, Kopfschmerz, Unruhezustände u.v.m sein.

Typische allergischen Reaktionen des Körpers führen z.B. zu Ausschlag, Rötung, Jucken der Haut, tränenden Augen, laufender Nase oder Atemnot.

Diagnose und Therapie

An erster Stelle steht ein Haut- und Bluttest. Je nach Art und Ausprägung der allergischen Symptome empfehlen wir Ihnen dann eine individuelle Therapie. Antiallergika verbessern die Symptome. Eine Hyposensibilisierung mit den auslösenden Allergenen bringt ebenso gute Behandlungserfolge.

Wer jedoch nicht dauerhaft Antiallergika nehmen möchte, kann zusätzliche alternative Heilmethoden einsetzen, hierbei kommen homöopatische Mittel, Akupunktur, Vitalfeldtherapie / Bioresonanz und vieles mehr, zum Einsatz .

Buchen Sie einen Termin online bei Ihren Fachärzten für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Jetzt anrufen
Map zu uns