Hautzentrum Wien, Gruppenpraxis Dr. Sabine Schwarz & Partner GmbH

Nasobialfalten Hyaluron

Als Nasolabialfalten bezeichnet man jene Falten, die sich zwischen Nasenflügel und Mundwinkel bzw. auch unterhalb des Mundwinkels Richtung Kinn befinden. Die Ursache ist genetisch bedingt, sodass diese tiefen Linien oft schon bei jungen Frauen und Männern auftreten. Mit zunehmendem Alter lässt die Festigkeit des Wangengewebes nach, sodass die Nasolabialfalten sich vertiefen. Der Gesichtsausdruck wirkt dadurch oft müde und verhärmt.

 

BEHANDLUNG von Nasobialfalten

Nasolabialfalten können heute mit einer einfachen, fast schmerzfreien Behandlung korrigiert werden.

Nach Auftragen einer lokalen Vereisungscreme werden die Nasolabialfalten mit Hyaluronsäure „unterfüttert“. Hyaluronsäure ist ein biologisch abbaubares Material, das ähnlich wie ein „natürlicher Polster“ , die Falten von innen auffüllt. Zusätzlich hat Hyaluronsäure einen stark befeuchtenden Effekt in der betroffenen Region. Man kann so ein besonders natürliches Ergebnis erreichen.

Die Behandlungsdauer ist ca. 20 Minuten, das Ergebnis ist sofort sichtbar. Eine minimale Schwellung an den Einstichstellen ist gut mit Makeup zu überdecken und wenige Stunden nach der Behandlung verschwunden.

Die Wirkung der Hyaluronsäure hält durchschnittlich 10-15 Monate. Nach Abbau der Hyaluronsäure bleibt jedoch ein positiver Festigungseffekt der Haut zurück, da der Abbau der Hyaluronsäure den Aufbau von körpereigenem Bindegewebe anregt.

KOSTEN : 450 – 550 Euro

Nasolabialfalte
Jetzt anrufen
Map zu uns